Bild zur Veranstaltung: pianistixx
pianistixx
So. 17.09.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: OTTO
OTTO, HOLDRIO AGAIN - LIVE 2017
Sa. 23.09.2017, Beginn 20:07 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Russian Circus on Ice
Russian Circus on Ice, Alice im Wunderland
Do. 25.01.2018, Beginn 18:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Frühlingskonzert
Frühlingskonzert, mit den Münchner Symphonikern
So. 18.03.2018, Beginn 19:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Herr Schröder
Herr Schröder, World of Lehrkraft
Mi. 25.10.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: The 12 Tenors
The 12 Tenors, Millennium Tour – die größten Hits des letzten Jahrtausends!
So. 31.12.2017, Beginn 18:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Caveman
Caveman, Du sammeln, ich jagen!
Fr. 25.05.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: LUKE MOCKRIDGE
LUKE MOCKRIDGE, LUCKY MAN
Sa. 20.01.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: THE ELVIS XPERIENCE
THE ELVIS XPERIENCE, performed by Roll Agents
So. 10.12.2017, Beginn 19:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Sascha Grammel
Sascha Grammel, Ich find´s lustig
Mo. 29.01.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: JAMES BLUNT
JAMES BLUNT, THE AFTERLOVE TOUR
So. 29.10.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Sommerkonzert
Sommerkonzert, mit den Münchner Symphonikern
So. 10.06.2018, Beginn 19:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Yasi Hofer
Yasi Hofer, Faith Tour 2017
Do. 07.12.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: EQUUS
EQUUS, präsentiert von Elmar Kretz
Sa. 04.11.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Michael Martin
Michael Martin , Planet Wüste
So. 21.01.2018, Beginn 17:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Maxi Schafroth
Maxi Schafroth, Faszination Bayern
Do. 28.12.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: FRONTM3N
FRONTM3N, - an exclusive acoustic night - Tour 2018
Di. 09.01.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Dieter Glogowski
Dieter Glogowski, Nepal - ACHT, der Weg hat ein Ziel!
Do. 26.10.2017, Beginn 19:30 Uhr
Bild zur Veranstaltung: DJ Ötzi
DJ Ötzi, Gipfeltreffen - Das große Bergfest
Sa. 06.10.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: AFRIKA! AFRIKA!
AFRIKA! AFRIKA!, DIE NEUE SHOW 2018
Sa. 05.05.2018, Beginn 19:30 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Thorsten Havener live
Thorsten Havener live , Feuerproben
Do. 12.04.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Reinhard Mey
Reinhard Mey, Mr. Lee - Tournee 2017/2018
Do. 12.10.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Rock the Box Festival 2017
Rock the Box Festival 2017, Stepfather Fred, J.B.O., Shawn James uvm.
Sa. 28.10.2017, Beginn 19:20 Uhr
Bild zur Veranstaltung: BOYBANDS FOREVER
BOYBANDS FOREVER
Fr. 02.03.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Neujahrskonzert
Neujahrskonzert, mit den Münchner Symphonikern
Fr. 05.01.2018, Beginn 19:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: HOWARD CARPENDALE
HOWARD CARPENDALE, Wenn nicht wir - LIVE 2017/2018
Do. 02.11.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Kraftklub
Kraftklub, Keine Nacht für Niemand Tour 2017
Fr. 20.10.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: SMOKIE
SMOKIE, Greatest Hits Tour 2018
Do. 25.10.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: EQUUS
EQUUS , präsentiert von Elmar Kretz
So. 05.11.2017, Beginn 15:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Stahlzeit
Stahlzeit, Die spektakulärste Rammstein Tribute Show
Fr. 22.12.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: AÜW kultSLAM
AÜW kultSLAM , mit Aftershow-Party!
Di. 07.11.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: CAVEWOMAN
CAVEWOMAN, Theater-Comedy mit Heike Feist!
Sa. 04.11.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: LUKE MOCKRIDGE
LUKE MOCKRIDGE, LUCKY MAN
Fr. 06.10.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Turbobier
Turbobier, Das Neue Festament Tour II
Fr. 10.11.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Orange
Orange, Weihnachtskonzert
Sa. 23.12.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: SEILER UND SPEER
SEILER UND SPEER, Ob und zua, samma auf Tour!
Sa. 02.12.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Max Giesinger
Max Giesinger, ROULETTE TOUR 2017
Di. 24.10.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Michael Patrick Kelly
Michael Patrick Kelly, iD Tour 2018
Fr. 04.05.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Serenata Italiana 6
Serenata Italiana 6, Toni Musto & friends
So. 06.05.2018, Beginn 19:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: VOICE 4 U
VOICE 4 U , Welthits bei Kerzenschein
Fr. 12.01.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: I am from Austria
I am from Austria , Hits aus 50 Jahren Austropop!
Sa. 07.04.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Semino Rossi
Semino Rossi, Ein Teil von mir Tournee 2018
Di. 08.05.2018, Beginn 19:30 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Kaya Yanar
Kaya Yanar, Planet Deutschland Tour 2017
Sa. 07.10.2017, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Salsaparty
Salsaparty, Das Tanzevent im »musics«
Sa. 28.10.2017, Beginn 21:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: GREASE
GREASE, Das Erfolgsmusical
Fr. 20.04.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: MÄNNERABEND - nicht nur für Frauen!
MÄNNERABEND - nicht nur für Frauen!, Mit Caveman Martin Luding und Roland Baisch
Fr. 23.11.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Dr. Eckart von Hirschhausen
Dr. Eckart von Hirschhausen , Endlich! - Das neue Programm
Di. 15.05.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Rock meets Classic
Rock meets Classic, DIE ROCKSHOW DES JAHRES!
So. 08.04.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: THRILLER - Live
THRILLER - Live
Mo. 30.04.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Die Paldauer
Die Paldauer, Weihnachten wie im Märchen 2017
Sa. 25.11.2017, Beginn 19:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Heaven in Hell
Heaven in Hell, 80´s Rock LIVE *CD Release Concert*
Fr. 29.12.2017, Beginn 20:30 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Caveman
Caveman, Du sammeln, ich jagen!
Sa. 26.05.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Die Füenf
Die Füenf, 5 Engel für Charlie
Do. 26.04.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Heinz Rudolf Kunze
Heinz Rudolf Kunze, Einstimmig
So. 04.03.2018, Beginn 19:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Sebastian Reich und Amanda
Sebastian Reich und Amanda , Glückskeks
So. 14.01.2018, Beginn 18:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: HANSI HINTERSEER
HANSI HINTERSEER, & das Tiroler Echo
Sa. 03.03.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Alexander Herrmann
Alexander Herrmann, Schnell mal was Gutes!
Mi. 28.02.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Martina Schwarzmann
Martina Schwarzmann, genau Richtig!
Do. 01.03.2018, Beginn 20:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: JIM KNOPF und Lukas der Lokomotivführer
JIM KNOPF und Lukas der Lokomotivführer, Das Musical für die ganze Familie!
Sa. 17.03.2018, Beginn 15:00 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Das Beste von Fantasy
Das Beste von Fantasy, Jubiläumstournee - Mit allen Hits!
So. 17.12.2017, Beginn 16:30 Uhr
Bild zur Veranstaltung: Herbstkonzert
Herbstkonzert, mit den Münchner Symphonikern
So. 22.10.2017, Beginn 19:00 Uhr

AGB und Widerruf

Im Folgenden finden Sie die Widerrufsbelehrung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der FH Promotions GmbH & Co. KG.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der FH Promotions GmbH & Co. KG
für den Verkauf von Tickets, bigBOX-Gutscheinen und weiteren Artikeln
über das Internet und Telefon


Die nachfolgend genannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) gliedern sich in einen für alle Käufe gültigen Teil A, ergänzend gilt Teil B für den Kauf von Tickets und Teil C für den Kauf von bigBOX-Gutscheinen (im Folgenden: Gutscheine) und weiteren Artikeln. Die AGB haben ausschließliche Geltung für den Verkauf von Tickets, Gutscheinen und weiteren Artikeln (im Folgenden auch als Vertragsgegenstände bezeichnet) durch die FH Promotions GmbH & Co. KG (im Folgenden: FH) über das Internet und Telefon, soweit nichts anderes angegeben ist.


Teil A: Allgemeiner Teil für den Vertragsgegenstand

Teil A § 1
Vertriebssystem, Registrierung, Bestellvorgang, Vertragsabschluss


1.    Für den Verkauf bzw. die Vermittlung von Tickets und/oder für den Verkauf von Artikeln über das Internet nutzt die FH das elektronische Kartenvertriebssystem der CTS Eventim Solutions GmbH, wobei ein verschlüsseltes Übertragungsverfahren (SSL Secure Socket Layer mit 128bit Verschlüsselung) benutzt wird, um die Kundendaten zu übertragen. Artikel und bei Tickets alternativ zum elektronischen Kartenvertriebssystem der CTS Eventim Solutions GmbH bei einzelnen Veranstaltungen werden über ein abweichendes, eigenes Vertriebssystem der FH verkauft (nachfolgend Teil A § 1 Nr. 4). Der Kunde wird automatisch auf das jeweilige Vertriebssystem geleitet. Zusätzlich können Bestellungen telefonisch aufgegeben werden.

2.    Das Angebot für einen Vertragsabschluss geht jeweils vom Kunden aus. Die FH ist weder selbst noch - im Falle des Ticketkaufs - im Namen des Veranstalters verpflichtet, ein Vertragsangebot des Kunden anzunehmen.

3.    Beim Verkauf von Tickets und/oder beim Verkauf von Artikeln über das elektronische Kar-tenvertriebssystem CTS Eventim Solutions GmbH vollzieht sich der Bestellvorgang wie folgt:

a)    Der Kunde muss über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und sich über das Internet bei der FH registrieren. Es wird ein Passwort an das E-Mail-Konto des Kunden gesendet. Das Passwort sowie die übrigen Kundendaten können im Kundenkonto vom Kunden jederzeit geändert werden. Die FH empfiehlt, das Passwort in regelmäßigen Abständen zu ändern. Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass keine unbefugten Dritten Kenntnis von seinem Passwort erhalten. Der Kunde haftet für jeden schuldhaften Missbrauch.

b)    Der Kunde kann vor oder nach der Registrierung bzw. dem Einloggen das/die gewünschten Ticket(s) und/oder den/die gewünschten Artikel in den Einkaufswagen hinzufügen.

c)    Im Anschluss wird dem Kunden der Inhalt des Einkaufswagens angezeigt. Hier besteht die Möglichkeit, den Inhalt des Einkaufswagens zu ändern und es werden der jeweilige Preis und etwaige Zusatzkosten, insbesondere für die (gewählte) Versandart, angezeigt.

Der Kunde kann – sofern bei dem Bestellvorgang jeweils angeboten – die gewünschte Versandart (Versand, Abholung und/oder beim Ticketverkauf bei einzelnen Veranstal-tungen ticketDIRECT [vgl. Teil B § 5]) wählen. TicketDIRECT kann nicht bei Bestellungen von Artikeln und/oder Tickets gewählt werden. Ferner wird/werden dem Kunden dann ein oder mehrere Zahlungsmittel (vgl. Teil A § 2) angeboten, aus denen er gegebenenfalls wählen kann. Schließlich wird dem Kunden der Gesamtbetrag angezeigt.

d)    Nachdem der Kunde die AGB und – soweit einschlägig -  die Widerrufsbelehrung für Artikel bestätigt hat, wird die Bestellung im Überblick angezeigt. Es besteht die Möglichkeit, hier sämtliche Daten zu ändern. Dem Kunden werden im Anschluss die Zahlart und der Gesamtpreis für die Bestellung angezeigt. Die Bestellung wird abgeschlossen, indem der Kunde auf den Button „kaufen“ klickt, was das Angebot für einen Vertragsabschluss darstellt.

e)    Über einen Link kann eine automatisierte Bestellübersicht angesehen und ausgedruckt werden; dem Kunden wird eine Zusammenfassung der Bestellung per E-Mail an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse übermittelt. Dabei wird - mit Ausnahme bei Kreditkartenzahlung - auch eine Zahlungsfrist bzw. bei Abholung in der ticketBOX eine Abhol- bzw. Zahlungsfrist genannt.

4.    Der Bestellvorgang für bestimmte Tickets und Gutscheine über das Vertriebssystem in der FH im Sinne von Nr. 1 vollzieht sich wie folgt:

a)    Der Kunde muss über eine gültige E-Mail-Adresse verfügen und zu Beginn des Bestellvorgangs seine Kontaktdaten (Vor- und Zuname, vollständige Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) angeben.

b)    Dem Kunden wird bei Tickets nach Wahl der Kategorie und/oder nach Eingabe der Anzahl der Gutscheine bzw. Tickets der Einzel- bzw. Gesamtpreis angezeigt.

Es ist die Angabe erforderlich, ob – bei Tickets – eine Abholung in der ticketBOX oder – sofern bei dem Bestellvorgang jeweils angeboten – ein Versand in das Inland oder in weitere EU-Länder gewünscht ist, wobei durch den Versand die jeweils genannten Kosten zusätzlich anfallen. Dem Kunden wird/werden ein oder mehrere Zahlungsmittel angeboten, aus denen er gegebenenfalls wählen kann.

Im Anschluss wird die Gesamtsumme (Gesamtpreis für den Vertragsgegenstand zzgl. eventueller Versandkosten) angezeigt.

c)    Nach Bestätigung der AGB, der - sofern einschlägig - Widerrufsbelehrung und nach Eingabe des Sicherheitscodes kann die Anfrage des Kunden abgesendet werden („kaufen“), was das Angebot für einen Vertragsabschluss darstellt. Der Kunde erhält daraufhin an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse eine automatisierte Bestellübersicht.

d)    Nach Eingang der Anfrage des Kunden wird durch die FH eine Prüfung durchgeführt: bei Tickets, ob die angefragten Plätze für die gewünschte Veranstaltung noch verfügbar sind, bei Gutscheinen, ob diese noch verfügbar sind und dem Kunden wird an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse eine E-Mail mit dem Ergebnis der Prüfung gesandt:

Sind die vom Kunden gewählten Plätze bzw. gewünschte(n) Gutschein(e) nicht mehr verfügbar, kommt kein Vertrag zustande.

Sind die vom Kunden gewählten Plätze bzw. Gutscheine verfügbar, erhält er eine Zusammenfassung der Bestellung samt AGB und – sofern einschlägig – der Widerrufsbelehrung. Dabei wird dem Kunden auch eine Zahlungsfrist bzw. bei Abholung eine Abholungs- bzw. Zahlungsfrist genannt.

5.    Mit Zahlungseingang innerhalb der (Abhol- und) Zahlungsfrist (Teil A § 1 Nr. 3 lit. e, Nr. 4 lit. d) gilt das Vertragsangebot des Kunden durch die FH als angenommen; der Vertrag ist verbindlich. Die automatisierte Bestellübersicht oder die Zusammenfassung der Bestellung stellen keine Angebotsannahme dar. Bei nicht fristgerechter Zahlung des Kunden können die Vertragsgegenstände von der FH anderweitig verkauft werden.

6.    Bestellungen von Vertragsgegenständen werden auch telefonisch zu den jeweils gültigen Zeiten, die aus der Homepage ersichtlich sind, entgegengenommen. Es handelt sich dabei um eine jeweils individuelle Kommunikation mit dem Kunden.

Auf Wunsch des Kunden werden ihm diese AGB und - sofern einschlägig - die Widerrufs-belehrung zur Verfügung gestellt. Bestellt der Kunde telefonisch, stellt dies das Angebot für einen Vertragsschluss dar und er erhält eine Zusammenfassung der Bestellung per E-Mail samt AGB und - sofern einschlägig - Widerrufsbelehrung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse bzw. wird dem Kunden das auf seinen Wunsch hin über das Telefon mitgeteilt; dabei wird auch eine Zahlungsfrist bzw. bei Abholung eine Abhol- bzw. Zahlungsfrist genannt. Dem Kunden wird/werden ein oder mehrere Zahlungsmittel (vgl. Teil A § 2) angeboten, aus denen er gegebenenfalls wählen kann. Im Übrigen gilt Teil A § 1 Nr. 5.

7.    Jede Bestellung kann ausschließlich in deutscher Sprache erfolgen.


Teil A § 2
Zahlungsart, Gutscheine


1.    Zur Bezahlung wird/werden ein oder mehrere Zahlungsmittel, u. a. in Abhängigkeit des bestellten Vertragsgegenstands, der bestätigten Versandart und dem Zeitpunkt der Bestellung, angeboten:

-    Kreditkartenzahlung mittels Visacard oder Mastercard (nur bei Bestellungen gem. Teil A § 1 Nr. 3)
-    Überweisung auf folgendes Konto bei der Sparkasse Allgäu:
EUR-Kto.:    514 628 999
BLZ:    733 500 00
BIC:    BYLADEM1ALG
IBAN:    DE07733500000514628999
-    Barzahlung
-    Zahlung mit EC-Karte (Maestro)
-    Zahlung mit PayPal (nur bei Bestellungen über das elektronische Kartenvertriebssys-tem CTS Eventim Solutions GmbH gem. Teil A § 1 Nr. 3) gem. den Bedingungen der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A

2.    "VON-HIER-Gutscheine" und "bigBOX-Gutscheine“ werden ausschließlich bei der Abholung in der ticketBOX (Teil A § 4 Nr. 2) akzeptiert, nicht jedoch an der Abendkasse; „VON-HIER-Gutscheine“ werden zudem nur für Veranstaltungen in der bigBOX Allgäu akzeptiert. Bei Versand ist eine Einlösung der Gutscheine nicht möglich.

Eine Barauszahlung des Gutscheinbetrages ist nicht möglich.


Teil A § 3
Preise, Gebühren


1.    Die angebotenen Preise für den jeweiligen Vertragsgegenstand sind inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer und beinhalten bei Tickets – soweit nicht anders ausgewiesen - ggf. anfallende Vorverkaufs- und Systemgebühren.

2.    Je nach Zahlungs- und Versandart werden zu den vorgenannten Preisen ggf. zusätzlich Bearbeitungsgebühren erhoben. Die zusätzlichen Gebühren werden während des Bestellvorgangs entsprechend ausgewiesen.


Teil A § 4
Lieferung, Abholung


1.    Sofern die Option „Versand“ angeboten und gewählt wurde, erfolgt die Lieferung spätestens innerhalb von 12 Arbeitstagen (Montag - Freitag, Feiertage ausgenommen) nach Eingang der Bestellbestätigung bzw. Zusammenfassung der Bestellung beim Kunden, vorausgesetzt die Zahlung ist rechtzeitig und vollständig eingegangen (Teil A § 1 Nr. 5). Die FH kann das Versandunternehmen nach billigem Ermessen auswählen. Der Versand erfolgt bei Hardtickets und bei Tickets der Kategorie „freie Platzwahl“ versichert, ansonsten erfolgt er je nach Versandart und -unternehmen unversichert oder versichert. Ein Versand in Nicht-EU-Staaten ist nicht möglich.

2.    Bei der Option „Abholung“ – sofern angeboten – muss der Vertragsgegenstand in der ticketBOX (Kotterner Straße 64, 87435 Kempten) innerhalb der Zahlungsfrist (Teil A § 1 Nr. 3 lit. e, Nr. 4 lit. d) vollständig gezahlt werden und kann dann sofort mitgenommen werden.


Teil A § 5
Haftung, Pflichten des Kunden, Verlust, Gewährleistung


1.    Die FH haftet nur im Fall von grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz einer ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen; dies gilt auch beim Auftreten von technischen Problemen. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für die Haftung für Schäden aus der Verlet-zung von Leben, Körper oder Gesundheit sowie bei der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Verpflichtung, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut und vertrauen darf).

Bei Änderungen des Vertriebssystems hinsichtlich der Tickets oder bei Einstellung einzelner oder aller Leistungen können keine Ansprüche gegen die FH geltend gemacht werden.

2.    Für abhanden gekommene oder zerstörte Vertragsgegenstände wird kein Ersatz beziehungsweise keine Kostenerstattung geleistet. Gesetzliche Gewährleistungsansprüche bleiben unberührt (vgl. auch nachfolgende Teil A § 5 Nr. 6).

3.    Der Kunde ist verpflichtet, unmittelbar nach Erhalt seiner Bestellung diese auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen, z.B. bei Tickets ihre Richtigkeit insbesondere hinsichtlich der Veranstaltung, des Veranstaltungsortes, des Datums, der Uhrzeit und des Preises und z.B. bei Gutscheinen hinsichtlich der Anzahl. Berechtigte Reklamationen können nur unverzüglich nach Erhalt des Tickets erfolgen, und zwar entweder

per E-Mail an: webshop@bigboxallgaeu.de
oder
per Post an die FH Promotions GmbH & Co. KG, Alpenrosenstraße 1, 87435 Kempten
oder
persönlich in der ticketBOX, Kotterner Straße 64, 87435 Kempten.

4.    Sofern die FH nicht Veranstalter ist, haftet sie nicht für Inhalt, Durchführung, Ablauf oder Qualität einer Veranstaltung.

5.    Für die Richtigkeit der im Internetauftritt der FH enthaltenen Daten (insbesondere Zusatzinformationen) wird keine Gewähr übernommen.

6.    Sofern in diesen AGB nichts Abweichendes bestimmt ist, gelten im Übrigen die gesetzlichen Gewährleistungsrechte.


Teil A § 6
Speicherung und Bearbeitung von Daten


1.    Personenbezogene Daten des Kunden werden von der FH in maschinenlesbarer Form zur Vertragsdurchführung gespeichert und maschinell verarbeitet.

2.    Die personenbezogenen Daten werden von der FH auf Anforderung an das Kreditkarteninstitut übermittelt. Die FH behält sich in diesem Zusammenhang vor, diese Daten zu verschlüsseln.

3.    Sämtliche vom Kunden übermittelten Daten werden von der FH unter Einhaltung der auf die Transaktion und die Speicherung anwendbaren Datenschutzbestimmungen be- und verarbeitet.


Teil A § 7
Gerichtsstand, Streitbeilegung, Erfüllungsort, anwendbares Recht


1.    Sollten einzelne Regelungen dieser AGB unwirksam sein oder unwirksam werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht.

2.    Gerichtsstand ist ausschließlich Kempten (Allgäu), sofern der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist.

3.    Die Europäische Kommission stellt unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

4.    Die FH ist nicht bereit und verpflichtet, am Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

5.    Ausschließlicher Erfüllungsort für Lieferung, Leistung und Zahlung ist Kempten (Allgäu).

6.    Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des deutschen Internationalen Privatrechts.



Teil B: Besondere Bedingungen für den Verkauf von Tickets

Teil B § 1
Veranstalter, Vertragspartner


1.    Ist die FH Veranstalter, verkauft sie die Tickets für die jeweilige Veranstaltung im eigenen Namen und auf eigene Rechnung. Ansonsten vermittelt sie lediglich Tickets im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters. Der "Veranstalter" im Sinn dieser AGB ist auf der Eintrittskarte als "Veranstalter" oder "örtlicher Veranstalter" benannt. Auf Wunsch erteilt die FH auch Auskunft über Name und Anschrift des Veranstalters unter den in Teil A § 5 Nr. 3 angegebenen Kontaktdaten.

2.    Vertragliche Beziehungen bezüglich des Veranstaltungsbesuches kommen ausschließlich zwischen dem Kunden und dem jeweiligen Veranstalter zustande. Anfallende Gebühren, wie z. B. Bearbeitungs- und Versandgebühren, macht jedoch die FH im eigenen Namen und auf eigene Rechnung geltend.


Teil B § 2
Zusatzbedingungen für den Bestellvorgang bei Tickets


1.    Ergänzend zu dem Bestellvorgang gem. Teil A § 1 gilt Folgendes:

Der Kunde kann bei der Bestellung über das Vertriebssystem der CTS Eventim Solutions GmbH (Teil A § 1 Nr. 3) vor oder nach der Registrierung bzw. dem Einloggen die von ihm gewünschten Plätze - sofern diese noch frei sind - über eine so genannte "Bestplatz-Option" (die besten verfügbaren Plätze werden vom System nach der hinterlegten Richtlinie vorgeschlagen) oder über einen Saalplan manuell wählen. Sofern ermäßigte Preise angeboten werden und die Voraussetzungen beim Kunden vorliegen, kann er dann einen ermäßigten Preis wählen.

Pro Bestellvorgang ist der Ticketkauf auf die Anzahl von 20 Tickets beschränkt. Die FH behält sich vor, für bestimmte Veranstaltungen die Zahl der Tickets je Bestellvorgang anzupassen. Ebenfalls behält sich die FH vor, auf Verlangen des Veranstalters die Anzahl der bestellbaren Tickets pro Kunde zu beschränken und darüber hinaus gehende Bestellungen einzelner Kunden wieder zu stornieren.

2.    Der gewerbliche Weiterverkauf von Tickets ist nicht gestattet. Der private Weiterverkauf eines Tickets ist nach vorheriger Zustimmung der FH gestattet, wobei das Ticket nicht zu einem höheren Preis als dem aufgedruckten Ticketpreis zuzüglich nachgewiesener Zusatzkosten, die beim Erwerb des Tickets berechnet wurden, verkauft werden darf. Die FH wird die Zustimmung nur aus wichtigem Grund verweigern. Ein Verstoß führt zum entschädigungslosen Verlust der Zutrittsberechtigung zu der jeweiligen Veranstaltung. Die Eintrittskarte verliert ihre Gültigkeit.

3.    Im Übrigen gelten die Bedingungen in Teil A, insbesondere bzgl. Bestellvorgang, Zahlungsart, Preise, Lieferung, Haftung usw.


Teil B § 3
Absage oder Verlegung von Veranstaltungen, kein Widerrufsrecht


1.    Falls vom jeweiligen Veranstalter die Veranstaltung abgesagt wird, wird der vom Kunden für das Ticket bezahlte Kaufpreis von der FH nur dann zurückerstattet, wenn die Tickets bei ihr gekauft wurden und im Original an die FH zurückgegeben werden; nicht erstattet werden die Zusatzkosten gem. Teil A § 3 Nr. 2. Bei Verlust des Tickets ist keine Erstattung möglich.

2.    Verlegt der Veranstalter die Veranstaltung, so behält das Ticket seine Gültigkeit, es sei denn, der Veranstalter gibt eine hiervon abweichende Regelung bekannt. Sofern sich der Veranstalter für die Erstattung des Kaufpreises für das Ticket entscheidet, gilt Teil B § 3 Nr. 1 entsprechend.

3.    Die FH behält sich in begründeten Fällen vor (z. B. Änderung der Bühnengestaltung, Änderung der Besucherzahlen, Sichtbehinderungen, produktionstechnische Gründe), die Räumlichkeiten innerhalb der bigBOX Allgäu und/oder die Bestuhlung zu ändern. In diesen Fällen erhält der Kunde nach billigem Ermessen der FH einen im Wesentlichen gleichwertigen Platz.

4.    Teil B § 5 Nr. 7 bleibt unberührt.

5.    Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass auch im Fall der Bestellung über Telefon, Fax, Internet oder Post dem Kunden hinsichtlich der Tickets gem. § 312 g Abs. 2 Nr. 9 BGB
kein Widerrufs- und kein Rückgaberecht

nach der vorgenannten Vorschrift zusteht. Sofern vorstehend nichts Abweichendes geregelt ist, werden Tickets auch aus anderen Gründen grundsätzlich nicht zurückgenommen.


Teil B § 4
Information der FH

1.    Die FH ist nicht verpflichtet, den Kunden über eine Absage oder Verlegung einer Veranstaltung zu informieren.

2.    Die FH wird nach Möglichkeit versuchen, bei Erhalt entsprechender Informationen die Kunden zu informieren, insbesondere über die Homepage unter www.bigboxallgaeu.de.


Teil B § 5
Zusatzbedingungen für ticketDIRECT


Bei ausgewählten Veranstaltungen kann ticketDIRECT gewählt werden (Teil A § 1 Nr. 3 lit. c). Bei diesem Verfahren wird ein elektronisches Ticket in Form einer PDF-Datei erstellt und dem Kunden übermittelt, das dieser dann nach dem Bestellvorgang an seinem eigenen Drucker ausdrucken oder auf einem Mobilgerät speichern muss (nachfolgend einheitlich „elektronisches Ticket“ unabhängig von der Form). Wählt der Kunde dieses Verfahren, erklärt er sich mit den nachfolgend genannten Sonderbedingungen zusätzlich einverstanden:

1.    Sofern die Option ticketDIRECT beim Bestellvorgang vom Kunden gewählt wurde, gelten die in Teil A § 4 Ziff. 1 genannten Regelungen entsprechend. Dem Kunden wird jedoch eine PDF-Datei als elektronisches Ticket an die von ihm genannte E-Mail-Adresse zugestellt, das er nach Übermittlung ausdrucken oder digital auf seinem Mobilgerät speichern muss.

2.    Das elektronische Ticket ist beim Einlass vom Kunden vorzuzeigen. Der Kunde ist selbst dafür verantwortlich, dass das elektronische Ticket ordnungsgemäß ausgedruckt bzw. angezeigt wird.

3.    Der Barcode auf dem elektronischen Ticket ist nur einmal verwendbar und wird am Veranstaltungstag am Einlass elektronisch durch einen Barcodescanner entwertet.

4.    Der Kunde ist dafür verantwortlich, dass keine unbefugten Dritten in Besitz eines elektronischen Tickets kommen. Dem Kunden ist insbesondere bekannt, dass mit dem ersten Zutritt der Barcode des Tickets entwertet wird.

5.    Der Verlust eines elektronischen Tickets ist unverzüglich auf einem der in Teil A § 5 Nr. 3 genannten Kontaktwege anzuzeigen. Sofern der Barcode des Tickets noch nicht aufgrund eines Zutritts zur Veranstaltung entwertet ist, stellt die FH nach Möglichkeit ein Ersatzticket aus und entwertet den Barcode des abhanden gekommenen elektronischen Tickets. Dem Kunden ist insbesondere bekannt, dass die Ausstellung eines Ersatztickets außerhalb der Öffnungszeiten der ticketBOX nicht möglich ist.

6.    Für den Fall, dass unbefugte Vervielfältigungen (z. B. Ausdrucke, Kopien) eines elektronischen Tickets in den Verkehr gebracht werden, behält sich die FH bzw. der jeweilige Veranstalter ausdrücklich das Recht vor, von dem Kunden oder sonstigen Dritten Schadenersatz zu verlangen, sofern diesen ein schuldhaftes Verhalten zur Last fällt.

7.    Im Fall der Absage oder Verlegung einer Veranstaltung gilt Teil B § 3 mit folgender Maßgabe:

Falls eine Erstattung der elektronischen Tickets erfolgt, wird der vom Kunden für das Ticket bereits gezahlte Betrag (Teil A § 3 Nr. 1) von der FH nur dann erstattet, wenn das elektronische Ticket über die FH bestellt wurde und der Kunde unter der E-Mail-Adresse webshop(at)bigboxallgaeu.de bei der FH unter Nennung seiner Bankverbindung die Erstattung beantragt; eine Barauszahlung ist nicht möglich. Die Gebühren gemäß Teil A § 3 Nr. 2 werden nicht erstattet.

Im Fall der Erstattung wird das elektronische Ticket von der FH storniert und der Barcode entwertet.

    Im Übrigen bleibt es bei den Regelungen in Teil B § 3.


Teil C: Besondere Bedingungen für den Verkauf von Artikeln und Gutscheinen

Teil C § 1
Vertragspartner


Vertragliche Beziehungen beim Kauf von Artikeln (nachfolgender Teil C § 2) und/oder Gutscheinen (nachfolgender Teil C § 3) kommen ausschließlich zwischen dem Kunden und FH zustande.


Teil C § 2
Artikel


1.    Die FH bietet über das Internet Artikel zum Kauf an. Bei den angebotenen Artikeln handelt es sich teilweise um Unikate, die nur in begrenzter Anzahl verfügbar sind und/oder nur beispielhaft abgebildet sind, z.B. FAN-Taschen. Ergänzend wird auf die jeweiligen Angaben zu den jeweiligen Artikeln verwiesen.

2.    Die Artikel sind teilweise zudem in der ticketBOX, Kottener Straße 64, 87435 Kempten verfügbar und können dort während der jeweiligen Öffnungszeiten direkt gekauft werden. Es gelten in diesem Fall die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der ticketBOX.

3.    Im Übrigen gelten die Bedingungen in Teil A, insbesondere bzgl. Bestellvorgang, Zahlungsart, Preise, Lieferung, Haftung usw.


Teil C § 3
Gutscheine


1.    Gutscheine sind ausschließlich zu einem Wert von je € 25,00 bestellbar.

2.    Gutscheine sind zudem in der ticketBOX, Kottener Straße 64, 87435 Kempten, in der Regel in ausreichender Zahl verfügbar und können dort während der jeweiligen Öffnungszeiten direkt gekauft werden. Es gelten in diesem Fall die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der ticketBOX.

3.    Die Gutscheine können nur bei folgenden Stellen für die dort jeweils angebotenen Leistungen bei Abholung eingelöst werden:

-    in der ticketBOX, Kotterner Straße 64, 87435 Kempten, ausgenommen beim Abendkassenverkauf
-    in einer der Kaufmarkt-/Feneberg-Vorverkaufsstellen.

Eine Barauszahlung des Gutscheinbetrages ist nicht möglich und die Gutscheine können nicht bei Bestellungen im Versandwege eingelöst werden.

4.    Der gewerbliche Weiterverkauf von Gutscheinen ist nicht gestattet. Der private Weiterverkauf eines Gutscheins ist nach vorheriger Zustimmung der FH gestattet, wobei der Gutschein nicht zu einem höheren Preis als dem aufgedruckten Wert des Gutscheines zuzüglich nachgewiesener Zusatzkosten, die beim Erwerb des Gutscheins berechnet wurden, verkauft werden darf. Die FH wird die Zustimmung nur aus wichtigem Grund verweigern. Im Fall des Verstoßes verliert der Gutschein seine Gültigkeit.

5.    Im Übrigen gelten die Bedingungen in Teil A, insbesondere bzgl. Bestellvorgang, Zahlungsart, Preise, Lieferung, Haftung usw.


Teil C § 4
Widerrufsrecht und Muster-Widerrufsformular


Bei der Bestellung von Gutscheinen und/oder Artikeln durch den Verbraucher richtet sich das Widerrufsrecht nach der gesonderten Widerrufsbelehrung. Abgesehen von der ordnungsgemäßen Ausübung des Widerrufsrechts, werden Gutscheine und Artikel grundsätzlich nicht zurückgenommen.



Stand: September 2016

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag über den Kauf des/der Gutschein(e) und/oder des/der Artikel(s) zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns, FH Promotions GmbH & Co. KG, Alpenrosenstr. 1, 87435 Kempten (Allgäu), Tel.: 0831 / 570 55 0, Fax: 0831 / 570 55 11 und info(at)bigboxallgaeu.de, mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Hier erhalten Sie die Widerrufsbelehrung und das Widerrufsformular zum Download!