Bild zur Veranstaltung: Herbstkonzert
Bild zur Veranstaltung: Herbstkonzert
So. 22.10.2017
Beginn: 19:00 Uhr
,
Einlass: 18:00 Uhr

Herbstkonzert

mit den Münchner Symphonikern

Tickets

Saalplanbuchung Suchen Sie sich Ihren Platz aus. Schritt 1:

Bitte wählen Sie zunächst die Anzahl der gewünschten Plätze aus.

Bitte beachten Sie, dass eine Ermäßigung nur bei Erfüllung der genannten Voraussetzungen gewährt werden kann. Dies wird am Veranstaltungstag kontrolliert.

 

1

Ticket Anzahl

 
Schritt 2:

Im nächsten Schritt können Sie Ihre oben gewählten Tickets direkt im Saalplan buchen.

Bestplatzbuchung Bestellen Sie die besten verfügbaren Plätze in der jeweiligen Platzgruppe

Bitte beachten Sie, dass eine Ermäßigung nur bei Erfüllung der genannten Voraussetzungen gewährt werden kann. Dies wird am Veranstaltungstag kontrolliert.

Bestellen Sie die besten verfügbaren Plätze in der jeweiligen Platzgruppe:

 
PG 1
Normalpreis Web
Anzahl
53.00 €
 
PG 1
Schülerermäßigung Web
Anzahl
39.75 €
 
PG 2
Normalpreis Web
Anzahl
43.00 €
 
PG 2
Schülerermäßigung Web
Anzahl
32.25 €
 
PG 3
Normalpreis Web
Anzahl
33.00 €
 
PG 3
Schülerermäßigung Web
Anzahl
24.75 €
 
PG 4
Normalpreis Web
Anzahl
23.00 €
 
PG 4
Schülerermäßigung Web
Anzahl
17.25 €

 

ticketDIRECT

Wählen Sie Ihre gewünschten Plätze, bezahlen Sie bequem per Kreditkarte oder PayPal und erhalten Sie Ihre Tickets per E-Mail zum selbst Ausdrucken oder Sichern auf Ihrem Smartphone.

Weitere Informationen zu ticketDIRECT finden Sie hier!

Ermäßigung

Schüler erhalten, gegen Vorlage des Schülerausweises, eine Ermäßigung von 25%.

Örtlicher Veranstalter

FH Promotions GmbH & Co. KG
Alpenrosenstr. 1
87435 Kempten

Tickethotline

0831 570 55-33

oder

webshop@bigboxallgaeu.de

Die Veranstaltung

Herbstkonzert

Stille und Umkehr

„Wie keine andere Kunstgattung ist die Musik dem Vergehen anheim gegeben, ja ausgeliefert; indem ein musikalisches Ereignis geschieht, sinkt es in die Vergangenheit und erweckt Erwartung auf das dem Vergehen Entgegenkommende: die Zukunft,“ schrieb der Komponist Bernd Alois Zimmermann, mit dessen letztem Orchesterwerk die Münchner Symphoniker in die Jubiläumssaison „10 Jahre KlassikBOX“ starten. Ein ebenso eindringliches wie faszinierendes Werk, dessen rhythmischer Kern ein Blues ist und das mit einem fahlen und verebbenden Klang durchaus auch nachdenkliche Töne anschlägt. Von großer Strahlkraft ist das Solokonzert des Saisonauftakts: Der 22-jährige Wiener Geiger Emmanuel Tjeknavorian, über „Der Standard“ schrieb, er habe in Beethovens Violinkonzert „jeden Ton wie eine Preziose“ präsentiert, gastiert in Kempten mit dem Violinkonzert von Johannes Brahms. Das ob seiner technischen wie musikalischen Schwierigkeiten ‚gefürchtete‘ Konzert entstand in zwei Sommern am Wörthersee und in ‚Teamarbeit‘ mit dem großen Geiger Joseph Joachim, der seinem Freund Brahms mit geigentechnischen Tipps riet. Diese fachliche Ratschläge konnten nicht verhindern, dass das Konzert als ‚unspielbar‘ galt, als ein Konzert gar, das nicht für sondern gegen die Solovioline komponiert sei. Die Zeit ist über dieses Fehlurteil hinweggegangen und das Brahms‘sche Violinkonzert ist eines der großartigsten seiner Art. Als sinfonisches Werk erklingt im zweiten Teil des Konzerts die „Unvollendete“ von Franz Schubert in einer ganz besonderen weil ‚vollendeten‘ Version. Aus Skizzen zu einem dritten Satz und aus zeitgleich entstandenen Kompositionen für einen vierten Satz erklingt Schuberts klassischste aller Sinfonien sozusagen in einer Was-wäre-wenn-Fassung.
Die Münchner Symphoniker werden in diesem ersten Konzert der neuen Saison wieder von ihrem Chefdirigenten Kevin John Edusei geleitet, der mit dem Herbstkonzert mit den Münchner Symphonikern“ startet. Edusei zählt zu den herausragenden Dirigenten der jüngeren Generation zählt. Mit Witz, Esprit und Leichtigkeit legt er außergewöhnliche Interpretationen von Barock bis Moderne vor. Seit Beginn der Saison 2014/15 sorgt Kevin John Edusei als viel beachteter Chefdirigent der Münchner Symphoniker für neue programmatische Zugänge zur Musik. Zudem ist er seit Beginn der Spielzeit 2015/16 Chefdirigent am Konzert Theater Bern.

Programm
Bernd Alois Zimmermann: Orchesterskizzen „Stille und Umkehr“
Johannes Brahms: Violinkonzert D-Dur op. 77
Franz Schubert: Sinfonie h-Moll, D 759 „Unvollendete“
(vervollständigte viersätzige Fassung von Mario Venzago)

Ausführende
Emmanuel Tjeknavorian | Violine
Münchner Symphoniker
Kevin John Edusei | Dirigent

Text: Dr. Kerstin Unseld
Foto: Julia Wesely

 

Abonnements

Warum sich ein Abonnement lohnt?

  • Sie haben keine Wartezeiten an der Abendkasse
  • Sie können sich dauerhaft Ihre Wunschplätze sichern
  • Sie erhalten attraktive Ermäßigungen auf den Einzelpreis und sparen somit 20%
  • Sie erhalten vorab Informationen zur neuen Klassik-Saison

Neue Abonnenten können sich zwischen 20.05. und 22.10.17 in der ticketBOX der bigBOX Allgäu einschreiben:
Tel. 0831 570 55 33 oder webshop(at)bigboxallgaeu.de
Kotterner Straße 64, 87435 Kempten


dreiKLANG - Menüfolge im »musics« RESTAURANT | BAR | LOUNGE


Ab sofort bieten wir Ihnen die passende Menüfolge für Ihren klassischen Konzertabend an: Ein 3-Gänge-Menü, kreiert von unserem Küchenchef Matthias Mayr im Restaurant "musics". Dabei haben Sie beim Hauptgang die Wahl zwischen Fleisch und Fisch. Anschließend erhalten Sie direkten Zugang vom Restaurant aus in die bigBOX Allgäu und verzichten somit auf lange Warteschlangen. Rundum ein genussvoller Abend!

Die Menüfolge des Herbstkonzerts finden Sie hier zum Download.


Preis: 33,00 € pro Person (ohne Getränke)
Beginn: Wir empfehlen eine Tischreserverung um 17.00 Uhr

Die Menüs können Sie in der ticketBOX der bigBOX Allgäu kaufen (Kotterner Str. 64, 87435 Kempten)

Weitere Informationen über unser Restaurant finden Sie unter www.musics-restaurant.de

facebook.com
twitter.com
google+
instagram.com

Kommentare

warum keine Zugaben?von Richard , 11.08.2017
Vielleicht könnte man den durchaus hervorragenden Dirigenten Herrn Edusei mal dazu überreden am Schluss eines Konzertes auch die eine oder andere Zugabe zu geben. Beim Sommerkonzert leider Fehlanzeige.
 
Kommentar schreiben
Sicherheitscode
Geben Sie bitte den Sicherheitscode aus der Grafik im Textfeld rechts davon ein. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das Formular von einer Person und nicht von einem automatisierten Programm gesendet wird.