Neujahrskonzert mit den Münchner Symphonikern 2017 - Jetzt Tickets kaufen! | bigBOX ALLGÄU
Neujahrskonzert
mit den Münchner Symphonikern
Donnerstag, 05.01.2017
Beginn: 19:00
Einlass: 18:00
ausverkauft
Die Veranstaltung ist leider bereits ausverkauft, es sind keine Tickets mehr verfügbar.

Neujahrskonzert

Aufforderung zum Tanz

„Alles Walzer!“, so lautet die Aufforderung zum Tanz, die alljährlich an die Besucher des Wiener Opernballs ergeht. Tanzrhythmen, am liebsten im Dreivierteltakt – so schwingt sich’s leicht in das neue Jahr, so fühlt sich der Takt, mit dem das Jahr beginnt, beschwingt und sorgenfrei an. Niemand beherrschte dieses Gefühl der süßen ungeraden Takte so gut, wie die Komponisten des 19. Jahrhunderts in Wien, die mit der Familie Strauß ihre prominentesten Vertreter, mit Komponisten wie Joseph Hellmesberger und Richard Heuberger aber genauso ein paar ‚Geheimtipps‘ haben. Sei es als Ouvertüre zu einer ballseeligen Oper oder Operette, sei es als Paraphrase über die schwungvollen Melodie eines Komponistenkollegen, sei es im Galopp-Rhythmus oder im Walzertakt, der Schwung springt aus all diesen Werken direkt auf das Publikum über.  
Etwas früher als die Wiener Walzerkönige schon fasste Carl Maria von Weber in Dresden eine biedermeierlich-zarte Szene auf dem Parkett in Noten: Wie es konkret auf der Tanzfläche zugeht, erzählt er in seinem ursprünglich für Klavier komponierten, kleinen „Rondo brilliant“, das dem Neujahrskonzert 2017 der Münchner Symphoniker seinen Namen gibt: Ein Herr bittet eine junge Frau freundlich aber bestimmt um einen Tanz. Das Paar dreht ein paar Runden auf dem Tanzparkett und trennt sich nach einer höflichen Verbeugung wieder voreinander.
Der Schweizer Andreas Spörri ist als Dirigent am Wiener Opernball seit 2010 erklärter ‚Fachmann‘ in Sachen Aufforderung zum Tanz. Der Chefdirigent des Cairo Symphony Orchestras war zuvor Principal Guest Conductor des Wiener Opernball Orchesters und künstlerischer Leiter der Konzerte zum Neuen Jahr sowie der Wiener Sommer-Gala Konzerte im KKL Luzern. Als Moderator des Neujahrskonzerts tritt in diesem Neujahrskonzert 2017 wieder der beliebte Schauspieler Max Müller auf, der schon mehrfach das Kemptener Publikum mit Charme und seinen unterhaltsamen Moderationen ins neue Jahr begleitet hat.

Text: Dr. Kerstin Unseld

dreiKLANG - Menüfolge im "musics" RESTAURANT | BAR | LOUNGE

Ab sofort bieten wir Ihnen die passende Menüfolge für Ihren klassischen Konzertabend an: Ein 3-Gänge-Menü, kreiert von unserem Küchenchef Matthias Mayr im Restaurant "musics". Dabei haben Sie die Wahl zwischen Fleisch und Fisch. Anschließend erhalten Sie direkten Zugang vom Restaurant aus in die bigBOX Allgäu und verzichten somit auf lange Warteschlangen. Rundum ein genussvoller Abend!

Die Menüfolge des Neujahrskonzerts finden Sie hier zum Download.

Preis: 29,00 € pro Person (ohne Getränke)

Beginn: Wir reservieren Ihnen Ihren Tisch gerne um 17.00 Uhr

Die Menüs können Sie in der ticketBOX der bigBOX Allgäu kaufen (Kotterner Str. 64, 87435 Kempten)

Weitere Informationen über unser Restaurant finden Sie unter www.musics-restaurant.de

 

 

Kommentare

Hinweise
Veranstaltungsort: klassikBOX
ticketdirect

Wählen Sie Ihre gewünschten Plätze, bezahlen Sie bequem per Kreditkarte oder PayPal und erhalten Sie Ihre Tickets per E-Mail zum selbst Ausdrucken oder Sichern auf Ihrem Smartphone.

Weitere Informationen zu ticketdirect finden Sie hier!

Ermäßigung

Schüler erhalten, gegen Vorlage des Schülerausweises, eine Ermäßigung von 25%.

Abonnements

Abonnenten können sich in der ticketBOX der bigBOX Allgäu einschreiben:

Tel. 0831 570 55 33 oder webshop@bigboxallgaeu.de
Kotterner Straße 64, 87435 Kempten

 

Örtlicher Veranstalter

FH Promotions GmbH & Co. KG
Alpenrosenstraße 1
87435 Kempten