Geschichte & Wissenswertes der bigBOX ALLGÄU

Seit 2003 ein Highlight nach dem anderen

Historie & Meilensteine der bigBOX ALLGÄU

Die bigBOX ALLGÄU wurde vom Familienunternehmen Feneberg privat erbaut und wird komplett privatwirtschaftlich betrieben. In den Bau des hochmodernen, multifunktionalen Veranstaltungszentrums mit 4.500 Quadratmetern investierte das Unternehmen rund 20 Millionen Euro. Für Kempten ging mit der Eröffnung im Jahr 2003 der lang gehegte Wunsch nach einer Stadthalle in Erfüllung.

2002
Juni

Nach 4 Jahren Planungsphase findet der Spatenstich für den Bau statt.

2003
Januar

Die Website www.bigboxallgaeu.de geht online.
Oktober
Zur Eröffnung findet vom 10.-12.10.2003 eine 3-tägige Premierengala statt. Die bigBOX ALLGÄU startet mit vier Mitarbeitern.

2005
Die Betreibergesellschaft der bigBOX ALLGÄU, die FH Promotions GmbH & Co. KG, tritt erstmals als eigenständiger Veranstalter auf.
Juni / Dezember
Mit „Boxen im Ersten“ und „Carmen Nebel im ZDF“ finden in der bigBOX ALLGÄU die ersten Veranstaltungen mit Live-Ausstrahlung im TV statt.
Oktober
Die Website geht in überarbeiteter Fassung online.

2006
Juni/Juli
Mit der WMBOX findet erstmals Public-Viewing auf einer 144 Quadratmeter großen Leinwand in der bigBOX ALLGÄU statt.
Juli
Der Ticketverkauf, Vorverkaufsstelle der bigBOX ALLGÄU, wird eröffnet.
November
In der skyBOX – einem bis zu 120 Personen fassenden Raum, der mit seiner verglasten Front sowie einem geräumigen Balkon den passenden Rahmen für Hochzeiten, Geburtstage, Taufen, Seminare, Jubiläumsfeiern und Tagungen bietet – wird eine Bar eingebaut und somit das Gastronomie-Angebot optimiert.
Dezember
Die Betreibergesellschaft FH Promotions GmbH & Co. KG richtet im Jahr 2006 in ihrer neuen Rolle als Veranstalter 20 Eigenveranstaltungen aus.

2007
Februar
Der 500.000te Besucher wird gefeiert.
April
Durch eine neue Tribüne wird die kultBOX – ein Club-ähnlicher Raum mit 456 Quadratmetern, der ein passendes Ambiente für kleinere Events und Konzerte bietet, aufgewertet.
Juli
In der bigBOX ALLGÄU (inkl. Catering-Abteilung) sind mittlerweile zwölf festangestellte Mitarbeiter in Vollzeit, plus zwei Halbtagskräfte beschäftigt. Daneben wird aus einem Pool von 130 freien Mitarbeitern der stark variierende Personalbedarf bei Veranstaltungen gedeckt.
Oktober
Auftakt für die klassikBOX: Die hochwertige Raumvariante bietet hervorragende akustische Bedingungen für klassische Konzerte und Opern. Durch Kronleuchter und Abhängungen wurde die bigBOX ALLGÄU auch optisch aufgewertet und ist damit der erste klassische Konzertsaal im Allgäu mit einer Besucherkapazität von 1.500 Gästen.

2008
September
Die Inbetriebnahme des ersten CRM-Systems erfolgt.
November
Der 750.000te Besucher wird in der bigBOX ALLGÄU begrüßt.

2009
April
Einrichtung des Ticket-Webshops auf der Website der bigBOX ALLGÄU – ab sofort können auch online Eintrittskarten gekauft werden.
August
Die bigTOUR – Führung durch die bigBOX ALLGÄU - wird ins Leben gerufen und findet nun regelmäßig statt.
September
André Rieu nimmt für sein ausverkauftes Konzert am 13.09.09 den ersten Sold Out-Award der bigBOX ALLGÄU in Form einer Allgäuer Kuhschelle in Empfang, über den sich seitdem zahlreiche weitere Künstler freuen konnten.
November
Die bigBOX ALLGÄU startet mit ihrer eigenen Facebook-Seite.
Dezember
Nach einer Überarbeitung geht die Website der bigBOX ALLGÄU in neuem Design online.

2010
Januar
Am 16.01.10 findet die 1.000te Veranstaltung in der bigBOX ALLGÄU statt!
April
Mittlerweile sind in der bigBOX ALLGÄU 14 festangestellte Mitarbeiter sowie 4 bis 5 Auszubildende beschäftigt.
Das Team der bigBOX ALLGÄU freut sich über 1 Million Besucher seit der Eröffnung 2003.

2011
Januar
Die Veranstaltungshalle – zum damaligen Zeitpunkt die erste und einzige Halle Deutschlands – wird zu 100 % mit CO2-freiem Strom aus Wasserkraft betrieben.
August
Die Website der bigBOX ALLGÄU geht nach erneuter Überarbeitung in neuer Fassung online.
November
Mit einer neuen Licht- und Tontechnik-Anlage, ausgelegt speziell für die Auftritte kleinerer Bands, kann das erweiterte Nutzungskonzept für die kultBOX starten. Zusätzlich zur bisherigen Nutzung für Comedy und kleinere Acts können hier nun auch Club- und Undergroundkonzerte sowie Aftershowpartys stattfinden.

2012
Oktober

Die Facebook-Seite für das bigBOX ALLGÄU Hotel geht online.

2013
Januar

Beim Konzert des Rappers „Cro“ wird am 26.01.13 mit 8.519 Besuchern der bisherige Besucherrekord für die bigBOX ALLGÄU aufgestellt!
Kurz zuvor, am 18.01.13, konnte der 1,5 millionste Gast in der bigBOX ALLGÄU begrüßt werden.
April
Die bigBOX ALLGÄU wird mit dem Deutschen Live Entertainment Award PRG LEA als „Halle/Arena des Jahres 2012“ ausgezeichnet. Der „LEA“ wird seit 2006 an herausragende Manager, Veranstalter und Spielstättenbetreiber im deutschsprachigen Raum verliehen und gilt zu den bedeutendsten Auszeichnungen der Musik-, Kultur- und Entertainmentbranche.
Juni
Die bigBOX ALLGÄU nimmt ihre mobile Website, mithilfe derer sich Smartphone-Nutzer seitdem schnell und bequem von unterwegs über aktuelle Veranstaltungen informieren und auch direkt über das Handy Konzertkarten kaufen können, in Betrieb.
August
Die Website des bigBOX ALLGÄU Hotels geht online.
Oktober
Jubiläum: Zehn Jahre bigBOX ALLGÄU
Die Betreibergesellschaft FH Promotions GmbH & Co. KG ist inzwischen Arbeitgeber für ca. 320 Mitarbeiter. Seit der Eröffnung besuchten rund 1,6 Millionen Gäste die über 1.700 Konzerte, Shows und Seminare in der Veranstaltungshalle. Stars wie die Toten Hosen, die Sportfreunde Stiller und Bryan Adams geben sich in Kempten die Ehre. Zum Jubiläum veranstaltete die bigBOX ALLGÄU ein großes Internet-Gewinnspiel für ihre Fans mit einem Jahresticket für die Veranstaltungen in der bigBOX ALLGÄU als Hauptgewinn.
Am Jubiläumstag der Halle wird feierlich ein neuer Unternehmensteil eröffnet: Das bigBOX ALLGÄU Hotel! Es bietet seinen Gästen 124 Zimmer auf sieben Etagen, einen großen Tagungsbereich und das öffentliche Restaurant musics sowie die Dachterrassenbar topSEVEN. Der Veranstaltungskomplex umfasst nun über 15 Tagungsräume mit Flächen von 41 bis 2700 m².
Die Facebook-Seite des Restaurant musics geht online.
Informationen und Neuigkeiten zu bigBOX ALLGÄU sind auch über die App „Gastfreund“ abrufbar.
November
Einen Monat nach seiner Eröffnung wurde das bigBOX ALLGÄU Hotel vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) mit vier Hotel-Sternen ausgezeichnet. Geprüft wurden für die DEHOGA-Klassifizierung 270 Kriterien in sechs Kategorien.

2014
Juni

Eine 978 m² große Photovoltaikanlage, die auf dem Dach der bigBOX ALLGÄU installiert wurde, versorgt seitdem die bigBOX ALLGÄU mit grünem Strom.
Juli
Das bigBOX ALLGÄU Hotel wird mit einer Urkunde des Hotelklassifizierungs-Systems „Trust you“ ausgezeichnet: Mit einem „TrustScore“ von 88 ist das Hotel nun in der Kategorie „Ausgezeichnet“ angesiedelt. Der TrustScore ist der erste unabhängige, verbraucherorientierte Wert, der alle online verfügbaren Kundenmeinungen dieser Welt widerspiegelt.

2015
August

Der 2-millionste Besucher kommt in die bigBOX ALLGÄU.
November
bigBOX ALLGÄU mobile – Ausbau der mobilen Services für Ticketkäufer. Die Kunden der bigBOX ALLGÄU profitieren bei der mobilen Ticketbestellung von etlichen fortschrittlichen Neuerungen: Neben der Möglichkeit der Saalplanbuchung auf mobilen Geräten wird mit PayPal eine zusätzliche Online-Zahlungsvariante angeboten, auch das ticketDIRECT lässt sich mobil auf dem Smartphone speichern.
Dezember
Ausgediente Großbanner der bigBOX ALLGÄU werden von der Näherei der Allgäuer Werkstätten zu praktischen Umhängetaschen umgearbeitet. Die nachhaltigen „Upcycling“-Taschen können in der Ticketverkaufsstelle der bigBOX ALLGÄU erworben werden.

2016
Februar

Die neue Website der bigBOX ALLGÄU geht online.
Mai
Die bigBOX ALLGÄU verfügt nun über einen Instagram-Account, unter #bigboxallgaeu können Fans ihre Bilder teilen.
September
Die 3000te Veranstaltung findet in der bigBOX ALLGÄU statt.
November
Der Artikelshop der bigBOX ALLGÄU wird freigeschaltet, auch Fanartikel und Zusatzprodukte können nun online bestellt werden.

2017
Mai

Die bigBOX ALLGÄU bietet einen virtuellen Rundgang (vis.TOUR) durch ihre Räumlichkeiten an. Ein Großteil des gesamten Gebäudekomplexes, nicht nur die öffentlichen Bereiche, sondern auch die Logen, der Backstage-Bereich und die Tagungsräume können in der online abrufbaren 360°-Hausführung besichtigt werden. 
Oktober
Das bigBOX ALLGÄU Hotel feiert 4-jähriges Bestehen und die klassikBOX feiert ihr 10-Jähriges.

2018
Februar

Die bigBOX ALLGÄU bekommt ein komplett neues Corporate Design, angefangen von einem Logo bis hin zu einer neuen Schrift!