ImproStadl am 09.12.2017 in der kultBOX in Kempten! | bigBOX ALLGÄU
ImproStadl
spontan-schräges Bauerntheater
Samstag, 09.12.2017
Beginn: 20:00
Einlass: 19:00

ImproStadl

allgäuEnsemble präsentiert


Mit dem ImproStadl zieht erstmals urkomisches und improvisiertes Bauerntheater in die kultBOX Kempten.  Eine improvisierte, urige LIVE-SITCOM aus dem Hause Die WendeJacken, dem Allgäuer ImproTheater. Hier trifft das Publikum auf die kleine fiktive Allgäuer Gemeinde Hollerried, genauer gesagt auf Rosi Krempls Gaststube. Dort wo das Dorfgeschehen zusammen kommt, wo aus Mücken Mäuse werden und wo Traditionelles sich verliert und wieder findet. In den typischen Rollen eines Bauerntheaters treffen die Schauspieler aufeinander. Ausgestattet mit Vorgaben und Wünschen der Zuschauer zaubern die Akteure mit charmanter Schlagfertigkeit einen spannenden, unterhaltsamen und zünftigen Komödienstadl auf die Bühne. 

Hier bleibt kein Auge trocken wenn Rosi Krempl (Nadine Schneider) mit ihrem Ensemble immer wieder das Unerwartete erwartet und dabei die absurdesten Aufgaben zu bewältigen hat. Es geht stets um die hausgemachten Themen, die eine kleine Gemeinde und die Menschen darin beschäftigt.
Wer ist eigentlich der wahre Vater von Lena Krempl (Anna Hindelang), warum tut sich Schorsch Sauter (Max Kinker) so schwer bei ihr zu landen? Liegt es an seinen Äpfeln? Oder ist mal wieder ein Medikamenten-Experiment von Landarzt  Dr. Wirth (Wolfgang Meyer-Müller) schief gelaufen? Am Ende dann doch ein politisches Machtspiel von Bürgermeister Engel (Franz Summerer)? Wer ist der fremde Besucher (Norman Graue)? Vielleicht der Weihnachtsmann in Zivil, ein blutsaugender Staubsaugervertreter oder der Pizzabote?

Wer hier mit wem anbandelt, welche Geheimnisse ans Tageslicht kommen oder ob die nächste Szene als Spionagefilm weitergespielt werden soll entscheidet im ImproStadl das Publikum.
Für die passende „Stubenmusik“ sorgen die drei Musiker von Dreiecksmusi und man darf gespannt sein welche Überraschungen noch zu erwarten sind.

Zünftig, urig und originell - der Allgäuer ImproStadl.

Verstärkte Sicherheitsmaßnahmen ab Oktober 2017 in der bigBOX Allgäu - Einlasskontrollen zur Durchsetzung des Verbotes von großformatigen Taschen, Rucksäcken, Helmen u.ä.
Ab Oktober 2017 finden in der bigBOX Allgäu verschärfte Einlasskontrollen statt. Die Sicherheitsmaßnahmen dienen der konsequenten Umsetzung des Verbotes von großen Taschen (größer als das DIN A4 Format), Rucksäcken, Helmen, u.ä. Kleinformatige Taschen der Besucher werden außerdem einer Sichtkontrolle auf verbotene Gegenstände unterzogen. Die Besucher der bigBOX Allgäu werden generell gebeten, auf das Mitbringen von Gegenständen zu verzichten, die nicht zwingend benötigt werden. So können im Interesse der Besucher die Kontrollen unterstützt und beschleunigt werden. Veranstaltungsgästen wird geraten, zu den Veranstaltungen stets rechtzeitig anzureisen. Die ausgeschriebene Einlasszeit der jeweiligen Veranstaltung sollte von den Gästen voll ausgenutzt werden.

Kommentare

Hinweise
Veranstaltungsort: kultBOX
ticketdirect

Wählen Sie Ihre gewünschten Plätze, bezahlen Sie bequem per Kreditkarte oder PayPal und erhalten Sie Ihre Tickets per E-Mail zum selbst Ausdrucken oder Sichern auf Ihrem Smartphone.

Weitere Informationen zu ticketdirect finden Sie hier!

Die Ermäßigung gilt für Schüler und Studenten gegen Vorlage eines gültigen Ausweises

Örtlicher Veranstalter

FH Promotions GmbH & Co. KG
Alpenrosenstraße 1
87435 Kempten