Neujahrskonzert mit den Münchner Symphonikern am 05.01.18 | bigBOX ALLGÄU
Neujahrskonzert
mit den Münchner Symphonikern
Freitag, 05.01.2018
Beginn: 19:00
Einlass: 18:00
ausverkauft
Die Veranstaltung ist leider bereits ausverkauft, es sind keine Tickets mehr verfügbar.

Neujahrskonzert

Ein kleines Stück vom Glück

Was machen Sie eigentlich zum Jahreswechsel? Bleigießen oder ein Glücksschweinchen aus Marzipan verschenken? Glückskeks knabbern oder den Tisch mit allerhand Hufeisen, Schornsteinfegern und Glücksklee dekorieren?
In jedem Falle Ihre Liebsten küssen und auf ein glückliches Neues Jahr anstoßen. Das Glück-Wünschen und Glück-Suchen hat Hochkonjunktur zum Jahreswechsel. Sei es Glück in Portionen (etwa „mit 'nem kleinen Stückchen Glück“) oder das ganz große Glück in der Liebe (samt „Hochzeitsmusik“), sei es das verlorene Glück (Stichwort: „Liebesleid“), sei es glückliches Nichtstun (wer kennt es nicht, das augenzwinkernde Lied von Peter Kreuder vom Huhn, das sehr glücklich nichts zu tun hat) oder sei es der Traum vom glücklichen, sorgenfreien Leben („wenn ich einmal reich wär“) – Glück hat viele Facetten. Manches bleibt nur ein Traum, ja: Träume sind dort wo’s um‘s Glück geht, überhaupt immer dabei, aber auch die Hoffnung und vor allem – toi toi toi – der Glaube an das Gute.
Dem Glück haben sich Dichter, Denker, Philosophen und viele Komponisten zugewandt und es mit ihrer Kunst oder ihren Gedanken festzuhalten versucht. Wo sie nicht das Glück selbst festzuhalten vermochten so doch wenigstens das, was es auslöst. Und wie das dann klingt, das können Sie im Neujahrskonzert mit den Münchner Symphonikern hören. Auch auf dem Programm ist übrigens wieder Johann Strauß‘ Walzer „An der schönen blauen Donau“, über den der Musikkritiker Hanslick sagte: „Diese uns allen eingeprägte Melodie sagt deutlicher, eindringlicher und wärmer als alle Worte, was über das Thema Wien Schmeichelhaftes gesagt werden kann.“ Und was ist das Schmeichelhafteste beim Thema Wien? Genau: Die Walzer-Glückseligkeit.
Andreas Kowalewitz wird das Kemptener Neujahrskonzert 2018 dirigieren. Er ist u.a. als Kapellmeister am Staatstheater am Gärtnerplatz in München engagiert und dirigierte hier zahlreiche Stücke in allen Sparten des Musiktheaters. Unter seiner Leitung kann sich das Orchester nur als ‚Glückspilz‘ fühlen, denn er ist wie selten ein Dirigent in den unterschiedlichen Musikgenres beheimatete, jongliert zwischen E- und U-Musik mit größter Eleganz.

Für Abonnenten hielt die KlassikBOX eine besondere Überraschung bereit:
Alle Abonnenten hatten die Möglichkeit für Ihren Wunschwalzer zu stimmen, der live beim Neujahrskonzert am 05.01.2018 gespielt wird! Die Wahl fiel auf: 

  • Peter Tschaikowsky: Valse des fleurs (Blumenwalzer), aus der Nußknacker-Suite op. 71a

Programm      
Èmile Waldteufel: Valse „Amour et printemps”
Max Reger: Lyrisches Andante für Streichorchester D-Dur „Liebestraum“
Fritz Kreisler: Alt-Wiener Tanzweisen „Liebesleid“ und „Liebesfreud“
Felix Mendelssohn Bartholdy: Hochzeitsmarsch aus „Ein Sommernachtstraum“ op. 61 Nr. 7
Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert-Ouvertüre „Meeresstille und glückliche Fahrt“ op. 27
Franz von Suppé: Ouvertüre zum romantisch-komischen Zaubermärchen „Die Irrfahrt um‘s Glück“
Frederick Loewe: Lied „Mit 'nem kleinen Stückchen Glück“, aus dem Musical „My Fair Lady“
Frederick Loewe: Medley aus dem Musical “My Fair Lady”
Jerry Bock: Lied „Wenn ich einmal reich wär“ aus dem Musical „Anatevka“
Kemptener Wunschwalzer 2018
Peter Kreuder: Lied „Ich wollt' ich wär ein Huhn“ aus dem Film „Glückskinder“
Johann Strauß/Sohn: „An der schönen blauen Donau” Walzer op. 314

Ausführende
Gerd Anthoff | Gast
Münchner Symphoniker
Andreas Kowalewitz | Leitung

Text: Dr. Kerstin Unseld
Foto: Marco Borggreve

 

 


dreiKLANG - Menüfolge im »musics« RESTAURANT | BAR | LOUNGE

Ab sofort bieten wir Ihnen die passende Menüfolge für Ihren klassischen Konzertabend an: Ein 3-Gänge-Menü, kreiert von unserem Küchenchef Matthias Mayr im Restaurant »musics«. Dabei haben Sie beim Hauptgang die Wahl zwischen Fleisch und Fisch. Anschließend erhalten Sie direkten Zugang vom Restaurant aus in die bigBOX Allgäu und verzichten somit auf lange Warteschlangen. Rundum ein genussvoller Abend!

Die Menüfolge des Neujahrskonzerts finden Sie hier zum Download.

Preis: 33,00 € pro Person (ohne Getränke)
Beginn: Wir empfehlen eine Tischreserverung um 17.00 Uhr

Die Menüs können Sie in der ticketBOX der bigBOX Allgäu kaufen (Kotterner Str. 64, 87435 Kempten)

Weitere Informationen über unser Restaurant finden Sie unter www.musics-restaurant.de

 

Die neuen Sicherheitsstandards der bigBOX Allgäu 

Seit Oktober 2017 finden in der bigBOX Allgäu verschärfte Einlasskontrollen statt. Die Sicherheitsmaßnahmen dienen der konsequenten Umsetzung des Verbotes von großen Taschen (größer als das DIN A4 Format), Rucksäcken, Helmen und ähnliches. Kleinformatige Taschen der Besucher werden außerdem einer Sichtkontrolle auf verbotene Gegenstände unterzogen.

Die Besucher der bigBOX Allgäu werden generell gebeten, auf das Mitbringen von Gegenständen zu verzichten, die nicht zwingend benötigt werden. So können im Interesse der Besucher die Kontrollen unterstützt und beschleunigt werden.

Veranstaltungsgästen wird geraten, zu den Veranstaltungen stets rechtzeitig anzureisen. Die ausgeschriebene Einlasszeit der jeweiligen Veranstaltung sollte von den Gästen voll ausgenutzt werden.
Bitte reisen Sie rechtzeitig an. Die jeweilige Einlasszeit des Konzerts finden Sie auf www.bigboxallgaeu.de

 

Kommentare

Hinweise
Veranstaltungsort: klassikBOX
ticketdirect

Wählen Sie Ihre gewünschten Plätze, bezahlen Sie bequem per Kreditkarte oder PayPal und erhalten Sie Ihre Tickets per E-Mail zum selbst Ausdrucken oder Sichern auf Ihrem Smartphone.

Weitere Informationen zu ticketdirect finden Sie hier!

Ermäßigung

Schüler erhalten, gegen Vorlage des Schülerausweises, eine Ermäßigung von 25%.

Örtlicher Veranstalter

FH Promotions GmbH & Co. KG
Alpenrosenstraße 1
87435 Kempten