AÜW kultSLAM
Poetry Slam
Montag, 13.05.2024
Beginn: 20:00
Einlass: 19:00
 
PG 1
Normalpreis
Anzahl
18,00 €
 
PG 1
Schüler u. Studenten Web
Anzahl
14,00 €

AÜW kultSLAM

Der Poetry Slam

Der AÜW kultSLAM, veranstaltet von der bigBOX ALLGÄU und dem Allgäuer Überlandwerk ist mittlerweile eine feste Größe im Kalender der Poetry-Slams in der Region. Jedes Mal zeigt sich das Publikum beeindruckt und begeistert von der Leistung der Poesieschaffenden, die ihre Texte auf der Bühne der kultBOX vor maximal 650 Zuhörenden präsentieren. 2024 findet die Veranstaltung nun aufgrund der großen Nachfrage nicht nur am 14. sondern zusätzlich auch am 13.05.2024 statt. Es werden wieder deutschlandweit bekannte Slammer/innen, aber auch Poeten/Poetinnen aus der Region ihr Können unter Beweis stellen. Dieses Mal wird es zusätzlich erstmals musikalische „Special guests“ geben. Durch den Abend führt wie gewohnt Poetry-Slammer Alex Burkhard.

Das sind die Slammer, die an diesem Termin teilnehmen werden:

Meral Ziegler
Meral Ziegler, 1993 in Berlin geboren, wuchs zwischen Amrumer Dünen, Tempelstädten und Korallenriffen im indischen Ozean auf. Außerdem am Hamburger Stadtrand. Heute ist sie Autorin, Spoken Word Künstlerin und Kunstwissenschaftlerin. 2015 erschien im Oetinger Verlag ihre Jugendbuch-Nouvelle Feier dich!, ausgezeichnet mit dem Literaturpreis „Junge Kunst!“ der Stadt Konstanz. 2021 erschien die Textsammlung CON TEXT, welche auf der Shortlist des NRW Literaturförderpreises stand. Sie lebt in Düsseldorf.

Lotta Emili
Lotta Emilia ist neunundzwanzig Jahre alt und Poetry Slammerin, Moderatorin und Workshopleiterin. Als absoluter Bauchgefühlsmensch findet sie Worte für Emotionen, soziale Konflikte und unbequeme Themen. Ursprünglich ist Lotta im Frühsommer 2017 aus Prokrastination zum Poetry Slam gekommen und dann für die Leidenschaft geblieben. 2021 wurde sie deutschsprachige Vizemeisterin. Einige ihrer Texte sind 2020 im Sammelwerk "Poesie" des Dichter und Denker Verlags erschienen. insta: https://www.instagram.com/lottalich/

Kaleb Erdmann
Kaleb Erdmann wurde 1991 in Witten an der Ruhr geboren und ist in Bayreuth, Erfurt und vor allem München aufgewachsen.
Heute ist er freier Autor, Dramatiker und Spoken Word Poet. Seit 2008 steht er auf Bühnen im gesamten deutschsprachigen Raum. Er be­suchte am Deutschen Literatu­rinstitut Leipzig den Studiengang Literarisches Schreiben, wurde 2020 für den Retzhofer Dramapreis nominiert und war im Jahr 2021 Finalist des open mike – Wettbewerb für junge Literatur.
Seit 2020 ist er Autor für verschiedene Fernseh- und Unterhaltungsformate, etwa die Satiresendung Topnews (RTL), das Satire-Format Clinch – mit Jean-Philippe Kindler (WDR), Till Reiners Happy Hour (3Sat), One Mic Stand (AmazonVideo), Tick Tack (Kinderkanal) und viele mehr.

Mia Ackermann
Mia Ackermann sammelt seit mehr als einem halben Jahrzehnt im Poetry Slam quer durch die Schweiz Bühnenerfahrung. Mittlerweile ist Mia 23 und studiert Geographie und Biologie an der Universität Bern, obwohl Mia meistens mehr auf der Bühne steht oder am Schreibtisch über Texten sitzt. Mia war zweimal U20-Poetry-Slam-Vize-Meister*in, tritt seit 2017 auf den kleinen und großen Bühnen des deutschsprachigen Raums auf und hat eine feministische Lesebühne mitgegründet. Mias Texte sind ein Sammelsurium aus Lyrik, Prosa, feinem Wortwitz und scharfen Rap-Parts. Stay tuned für Texte, die Revolten legen und die Gefühle aus dem Brustkorb kitzeln; für süsse Liebesgedichte, wütende Brandreden und Geschichten fresh aus dem Leben gegriffen.

Sulaiman Masomi
Sulaiman Masomi wurde 1979 in Kabul Afghanistan geboren und ist Autor, Kabarettist, Comedian und Rapper. Er hat einen Magisterabschluss in allgemeinen Literaturwissenschaften, Medienwissenschaften und kulturwissenschaftlicher Anthropologie. Seit 2003 tritt er mit seiner Kunst auf allen Bühnen im deutschsprachigen Raum auf. Im Laufe seiner Karriere gründete er diverse Lesebühnen, u.a. in Paderborn, Dortmund und Köln und wurde – spätestens seit Gewinn der NRW Meisterschaften (2013) - zu einem der bekanntesten Vertreter der deutschsprachigen Poetry Slam Szene. Es folgten zahlreiche Kleinkunstpreise, wie 2018 der Dresdner Satirepreis (Jury) und das große Scharfrichterbeil in Passau. 2019 gewann er den Herborner Schlumpeweck (Jury) und 2020 würde ihm für sein künstlerisches Schaffen der Mindener Stichling verliehen. Er veröffentlichte mehrere Bücher und seine Texte sind in zahlreichen Anthologien vertreten. Er war in zahlreichen Fernseh- und Radioformaten zu Gast (u.a. „Die Anstalt“, „Extra 3“, „Nuhr ab 18“, „Markus Lanz“, „Zum Lachen ins Revier“, „NDR Comedy Contest“, „Olafs Klub“, „WDR Cosmo“ u.v.m.). Nach den Soloprogrammen „Keine Angst, ich kann Deutsch“ und „Morgen-Land“ tourt er derzeit mit seinem Programm „kunterbunt & farbenblind“ durch Deutschland. Im Oktober 2023 folgt die Premiere seines vierten abendfüllenden Programms „Das Leben könnt´ so schön sein“ im Mehringhoftheater in Berlin.

Musikalische Special guests:
Nik Salsflausen und Marius Loy
Was zur Hölle ist eigentlich los? Wissen Sie das? Rauchen Sie noch? Sind Sie zufrieden? Ist der Marsrover Curiosity einsam gewesen? Was bedeutet das eigentlich noch: einsam sein? Ist unsere Zeit eigentlich überhaupt noch eine, über die man lachen kann?
Es ist an der Zeit, genauer hinzusehen. Die Poetry Slammer Nik Salsflausen und Marius Loy zeigen zusammen Facetten ihres Programms "Zweifel" und beschauen in ihren Liedern den Zustand, der uns Menschen ein stiller Begleiter ist seitdem wir uns Dinge vornehmen und an ihnen scheitern. Nik und Marius bringen einen bunten Strauß von Ideen mit: Musik mit Gesang, Geige und Gitarre und die Dynamik zweier Kollegen, die über die Liebe zu Text und Performance eine Freundschaft geschmiedet haben die sie gelehrt hat, dass Zweifel gar nichts Schlimmes sind - wenn man sie gemeinsam hat.

 

Poetry-Slammer aus dem Allgäu gesucht

Da wir Künstler aus der Region unterstützen möchten, vergeben wir für den AÜW kultSLAM noch Plätze für Poetry-Slammer aus dem Allgäu. Ihr wollt euer Können auf unserer Bühne unter Beweis stellen? Dann schreibt gerne an entertainment@bigboxallgaeu.de. Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

Kommentare

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
Hinweise
Veranstaltungsort: kultBOX
ticketdirect

Erhalten Sie Ihre Tickets sofort nach dem Kauf als E-Ticket oder als Datei zum selbst Ausdrucken. Die ticketdirect-Karten können bequem per PayPal oder Kreditkarte bezahlt werden.

Weitere Informationen zu ticketdirect finden Sie hier!

Die Ermäßigung gilt für Schüler, Studenten und AÜW Mitarbeiter (mit entsprechenden Mitarbeiterausweis)

Örtlicher Veranstalter
bigBOX ALLGÄU GmbH & Co. KG
Alpenrosenstraße 1
87435 Kempten